The Shins - Port Of Morrow

Indie-Pop im Uptempo Bereich. James Mercer hat wieder mal einen rausgelassen. Nicht unter Broken Bells oder einer der anderen Nebenprojekte. Diesmal unter den Namen seiner Hauptband "The Shins". Und er ist der Falle entgangen "The Shins" als Spaß-Kapelle in die Geschichte eingehen zu lassen. Die Stimmung des Albums "Port Of Morrow" ist Dunkel und wer mehr auf schnellere Sachen steht dem seien die Einstiegssongs "The Rifle's Of Spiral" und "Simple Song" des aktuellen Shins-Albums empfohlen.